Viktoria

“Nach meinem dualen Studium in der Betriebswirtschaftslehre habe ich in einem Großkonzern der Gesundheitsindustrie eine Stelle als Projektmanagerin im Marketing angenommen und berufsbegleitend meinen MBA an der Universität Münster absolviert.

Bereits vor einigen Jahren habe ich begonnen, mich intensiv mit der Finanzbranche auseinanderzusetzen. Mein Auslöser war privater Natur, als ich mich bei Berufseinstieg selbst um meine eigene Absicherung kümmern und dabei sinnvoll aufstellen wollte. Ich habe mich bei sehr vielen verschiedenen Anbietern des Finanzmarktes beraten lassen. Mich hat die Intransparenz der Branche bei der Vielfalt der Produkte schockiert. Ich habe erstmals gemerkt, wie vielen Menschen überteuerte und renditearme Produkte verkauft werden, die sie finanziell nicht besserstellen. Das Problem: Den meisten ist dies gar nicht bekannt, sie fühlen sich gut aufgestellt und werden das große Erwachen vermutlich erst dann bekommen, wenn es leider zu spät ist.

Durch ein umfassendes Konzept mit wissenschaftlichen Ansätzen und finanzmathematischen Analysen wurde mir bei Königswege erstmals verständlich erläutert, wo sich Fallstricken verstecken und worauf es in einem guten Finanzkonzept wirklich ankommt. Es wurde sich sehr viel Zeit genommen für die gesamte Beratung und ich hatte jederzeit ein gutes Gefühl dabei, da ich als Person – und keine Verkaufsziele des Beraters – im Fokus stand.

 

Aus der Faszination meiner eigenen Erfahrung heraus ist dann schnell mehr entstanden. Ich habe direkt eine große Chance darin gesehen, in einem Markt, in dem so viel Intransparenz und Abneigung der Bevölkerung herrscht, der aber gleichzeitig für jeden einzelnen Menschen absolut lebensnotwendig ist, einen enormen Mehrwert schaffen zu können. Nach vielen Gesprächen habe ich dann die Möglichkeiten erhalten, Königswege neben meinem damaligen Hauptjob im Großkonzern intensiv kennenzulernen.

Seit meinem Schritt in die Finanzbranche lebe ich tagtäglich nach der Grundüberzeugung, dass die Individualität eines jeden Mensch genauso individuell in seinem Finanzkonzept abgebildet werden muss. Und dabei ganz wichtig: Rendite darf nicht von Kosten und Inflation aufgefressen werden. Königswege gibt mir die Möglichkeit – durch die dahinter stehende Infrastruktur, einem Netzwerk aus Wissenschaftlern, den Möglichkeiten der Honorarberatung – vor allen Dingen aber durch den ständigen Fokus darauf, stetig am Puls der Zeit im Finanzmarkt zu sein, um den höchsten Mehrwert für den Kunden bieten zu können, meine Grundüberzeugung in die Tat umsetzen zu können.

Was ich über die Zeit zu schätzen gelernt habe sind die Menschen, mit denen ich all das machen darf. Hinter Königswege steckt ein unglaubliches Team, das mit einer Energie an unserer Vision arbeitet, wie ich sie selten zuvor erlebt habe. Ich habe jeden Tag so viel Spaß daran, an unterschiedlichen Projekten zusammenzuarbeiten oder mir zu überlegen, wie ich mein eigenes Team als Mentorin auf ihren Wegen weiter begleiten und unterstützen kann.

“Das Mentoren-System ermöglichte mir persönlich einen erleichterten Einstieg, der für mich somit auch nebenberuflich möglich war. Zudem durchläuft man durch den intensiven Queraustausch mit so vielen individuellen Menschen, eine sehr starke Entwicklung – fachlich, vor allem aber auch persönlich.“

Folge Königswege auf Facebook, Instagram und LinkedIn, um mehr aus dem Alltag von KW-Beratern wie Viktoria zu erfahren.

Du kannst uns auch einfach direkt anrufen oder uns eine E-Mail schreiben