Unsere Vision

Unsere Beratung und Dienstleistung ist für uns der Dienst am Menschen

Königswege ist jung, digitalisiert und wissenschaftlich fundiert. Aber wir sind vor allem eins: entschlossen, zu helfen. In unserer Beratung helfen wir Menschen, ihre Liebsten gegen Unvorhersehbarkeiten zu schützen, sich ihr Traumhaus leisten oder später einen schönen Lebensabend nach ihren Wünschen verbringen zu können. Doch am Beratungstisch hört unsere Vision nicht auf. 

Denn in einer Sache sind wir uns sicher alle einig: Es gibt da draußen so viel mehr zu tun.

Aus diesem Grund haben wir KW Charity ins Leben gerufen. Eine Institution, mit der wir gezielt den Menschen helfen, die es besonders verdient haben und denen darüber hinaus am wenigsten geholfen wird. An dem Erfolg, den wir bisher dankenswerterweise erleben durften und in Zukunft weiter ausbauen werden, möchten wir über KW Charity ganz besondere Menschen teilhaben lassen.

Die Menschen erreichen, die oft unerreicht bleiben

Unser Ziel

Egal ob unterbezahlte und überlastete Krankenschwester, von Corona geschwächte Vereine, Kinderschutz oder der Ausbau von Kitas und Schulen. Wir helfen.

Unsere Vision

Unsere Beratung und Dienstleistung ist für uns der Dienst am Menschen

Königswege ist jung, digitalisiert und wissenschaftlich fundiert. Aber wir sind vor allem eins: entschlossen, zu helfen. In unserer Beratung helfen wir Menschen, ihre Liebsten gegen Unvorhersehbarkeiten zu schützen, sich ihr Traumhaus leisten oder später einen schönen Lebensabend nach ihren Wünschen verbringen zu können. Doch am Beratungstisch hört unsere Vision nicht auf. 

Denn in einer Sache sind wir uns sicher alle einig: Es gibt da draußen so viel mehr zu tun.

Aus diesem Grund haben wir KW Charity ins Leben gerufen. Eine Institution, mit der wir gezielt den Menschen helfen, die es besonders verdient haben und denen darüber hinaus am wenigsten geholfen wird. An dem Erfolg, den wir bisher dankenswerterweise erleben durften und in Zukunft weiter ausbauen werden, möchten wir über KW Charity ganz besondere Menschen teilhaben lassen.

Die Menschen erreichen, die oft unerreicht bleiben

Unser Ziel

Egal ob unterbezahlte und überlastete Krankenschwester, von Corona geschwächte Vereine, Kinderschutz oder der Ausbau von Kitas und Schulen. Wir helfen.

“Viele Menschen, die im Leben besser gestellt sind, vergessen oft, wie einfach es manchmal ist, vielen anderen Menschen große Entlastung zu ermöglichen.”

– Christian Goder, Director, Königswege GmbH

"Wir vom Kinderschutzbund Pirmasens helfen tagtäglich einer Vielzahl an Kindern, die Hilfe und Unterstützung brauchen. 
KW Charity unterstützt uns hierbei, vielen Dank!"

– Vorstand Kinderschutzbund Pirmasens

“Viele Menschen, die im Leben besser gestellt sind, vergessen oft, wie einfach es manchmal ist, vielen anderen Menschen große Entlastung zu ermöglichen.”

– Christian Goder, Director, Königswege GmbH

"Wir vom Kinderschutzbund Pirmasens helfen tagtäglich einer Vielzahl an Kindern, die Hilfe und Unterstützung brauchen. 
KW Charity unterstützt uns hierbei, vielen Dank!"

– Vorstand Kinderschutzbund Pirmasens

Die führenden Köpfehinter KW Charity

Christian Goder

27 Jahre, Vereinsvorstand des Projekts und berät mit seinem anderen Projekt Station67 seit über 2 Jahren Pflegekräfte – möchte hierbei Charity-Organisationen in dem Bereich unterstützen.

Manuel Feick

Manuel, 30 Jahre jung, hat im Alter von 15 Jahren selbst eine Tumorerkrankung gehabt und möchte andere Menschen unterstützen.

Marcel Barchfeld

Marcel, 25, begleitet mit der Medienagentur Zeidler Barchfeld Medien das Projekt foto- und videographisch mit.

Jannis Klemm

Jannis, 23 Jahre alt, ist zuständig für Website-Inhalt sowie Charity speziell für die Pflegebranche.

Philipp Badent

Philipp, 24, kann durch seine Knochenmarkspende über die DKMS und weiteren sozialen privaten Projekten neue Ideen einbringen und prüfen – und ist Kassenwart des Projekts.

Steffen Haub

Steffen, 25, kümmert sich als Vereinsvorstand um die Organisation und Durchführung unserer Projekte.

Bereit zum Abflug?

Unsere Vision beginnt bereits vom Grundgedanken an unserem Beratungstisch. Der Gedanke, anderen Menschen zu helfen. KW Charity ist ein Projekt in seinen Startlöchern, fertig zum Abflug.

Das Rollfeld: Wir unterstützen bereits heute regionale Vereine in ihrer Arbeit und leisten mit Sponsoring bei Mannschaften oder Zusammenschlüssen einen kleinen Beitrag, das Feuer für Hobby und Leidenschaft zu entfachen. Kitas in der Umgebung unterstützen wir finanziell beim Ausbau der Außenbereiche oder Innenräume. Kinderschutz, eines der wichtigsten Themen in Deutschland, leisten wir durch aktive Unterstützung mehrerer Institutionen und Vereine.

Der Abflug: Um eine Institution wie KW Charity an ein über 500 Partner*innen großes Unternehmen auszurollen, ist einiges an organisatorischer Arbeit nötig. Ideen für neue Projekte werden gesammelt, Aktionen überlegt und ein einheitliches, freiwilliges Spendensystem implementiert. Somit wird KW Charity salonfähig für das Wachstum der Beraterteams der Königswege GmbH.

Der Steigflug: Neben regionalen Projekten, wollen wir unseren Rahmen an Unterstützung und Hilfe bundesweit erweitern. Ein Vorreiter-Projekt in Kooperation mit den Finanzberatern von Station67, ist die Unterstützung von Klinikpersonal, Krankenschwestern und -pflegern sowie Menschen in weiteren Heil- und Pflegeberufen. Dies ist als erstes bundesweites Charity-Projekt geplant; Projekte in Bezug auf Kita-Ausbau und Erweiterung der (bisher nicht vorhandenen) finanziellen Bildung im deutschen Schulsystem sollen Folgen. Zusätzlich möchten wir unsere steigende Mitarbeiterzahl nutzen, um nach der Pandemie das Leben wieder lebenswert zu machen. Mit unserer geballten Man- und Womanpower organisieren und unterstützen wir Events, Ausflüge und Aktionen.   

Reiseflughöhe erreicht: KW Charity International. Nicht nur in Deutschland ist unsere Hilfe nötig. Auf der ganzen Welt herrschen immer noch Armut, Kriege und Hungersnöte. Es muss etwas getan werden, und wir werden alles in unserer Macht stehende tun, um zu einer lebenswerteren Welt beizutragen.

Der Sinkflug: Tut uns Leid, den wird es mit uns nicht geben. Wir lassen uns nicht stoppen.

"Alle 15 Minuten erhält ein Mensch die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs (...)

(…) Es kann JEDEN treffen!!! Ich hoffe durch die Spende meinem genetischen Zwilling das Leben gerettet zu haben und wünsche ihm ein glückliches und vorallem gesundes Leben!”

– Philipp Badent, Kassenwart von KWCharity

Noch Fragen oder Ideen für uns?

Fotografie powered by