Königswege KW Makler Heroimage

Tanja Roths Königsweg

Tanja JEtzt Kontaktieren
tanja.roth@koenigswege.de
Jetzt kontaktieren
"Zu meinen größten Herzensprojekten in Zukunft gehört, das Thema Frauen und Finanzen noch mehr zu fördern. Ich möchte für mehr Selbstbewusstsein sorgen und meine Erfahrungen weitergeben. Königswege bietet mir hierzu den idealen Begleiter, meine persönlichen und beruflichen Wünsche auch zu realisieren."

Tanja Roth

Mein Name ist Tanja Roth. Ich bin 29 Jahre alt und komme aus dem schönen Büdingen in Hessen. Mein beruflicher Werdegang startete nach dem Abitur mit einer klassischen Banklehre. Die Entscheidung für die Finanzbranche war hierbei eher eine reine Entscheidung aus Vernunft. Das aufrichtige Interesse am Thema Finanzen hat sich tatsächlich erst im Laufe meines Werdegangs entwickelt. Nach diversen Beförderungen und parallelen Studiengängen im Bereich Banking und Finance arbeitete ich zuletzt in der Teamleitung eines 12-köpfigen Beraterteams.
Die Arbeit mit meinen Kollegen und Kunden hat mich stets motiviert, doch merkte ich trotzdem immer mehr, wie gefangen ich mich in den fest gefahrenen Strukturen der Bank fühlte. So entschloss ich mich im Jahr 2020 ganz bewusst dazu, den Markt und dessen Entwicklungspotenziale für mich zu prüfen. Die große Frage dahinter war immer, wie ich es schaffe, wieder motivierter in meinen beruflichen Zielen zu werden. In diesem Prozess bekam ich die Chance, mir das bislang für mich unbekannte Unternehmen Königswege zu betrachten. Was mich von Anfang an begeisterte war die Ansicht, die viele Kollegen in Hinblick auf die Finanzbranche haben. Finanzen müssen nicht geprägt sein von Verkaufsdruck, Zielvorgaben und festen Produktpaletten. Ich habe schnell gemerkt, dass hier der Markt einfacher, transparenter und zugänglicher für den Kunden gestaltet wird. Die reine Dienstleistung weckte mein Interesse sofort.
Maximale Flexibilität und ein Netzwerk mit über 800 Makler*innen. Geh mit uns deinen Königsweg.
Jetzt KW-Berater werden
Königswege Marcel Spinnler und Marc Schäffner
Ein großes Bedenken, ob ich den Schritt aus dem Angestelltenverhältnis schaffe, blieb aber weiterhin. Sich selbstständig zu machen, war insbesondere für mich als Frau jahrelang ein sehr unsicheres und beängstigendes Thema. Von Beginn an hatte ich die Möglichkeit, auch als Branchenkenner sehr tiefe Einblicke in das Unternehmen zu gewinnen, mir die Strukturen anzuschauen und mich mit meinem Mentor und weiteren auch führenden Köpfen von Königswege zu unterhalten. Ich habe sehr schnell das Gefühl erworben, dass ich im Team von Königswege die Möglichkeit bekomme, eine echte Unternehmerschule zu durchlaufen. Vor allem eine transparente Vergütung und klare Karriereschritte waren mir bislang in meiner Karriere nicht bekannt. Die größte Erkenntnis, die ich Königswege zu verdanken habe, ist dass ich keine Angst vor der Selbstständigkeit haben sollte. Ganz im Gegenteil, ich kann auch als junge Frau ein erfolgreicher Teil des Unternehmens sein. Ich kann mir mein eigenes Unternehmen aufbauen.

Jetzt unverbindliches Erstgespräch mit Tanja vereinbaren

envelope