Alles zur

Sachversicherung

Es gibt Arbeitnehmer, Mieter, Eigenheimbesitzer, Fahrzeughalter und vieles mehr. Und je nach Lebenssituationen sind verschiedene Sachversicherungen wichtig. Dabei handelt es sich um Versicherungen, die Risiken und Schäden an Eigentum und Besitz abdecken – also Sachwerte absichern. Sachversicherungen greifen dann, wenn die Versicherten mit ihrem Privatvermögen für den entstandenen Schaden aufkommen müssen.

Von der Privathaftpflicht über die Wohngebäudeversicherung bis zum Rechtsschutz – es gibt eine breite Auswahl an Sachversicherungen auf dem Markt. Welche du zur Absicherung deiner persönlichen Sachwerte brauchst, ist von deiner Lebenssituation abhängig. Grundsätzlich sollte sich jede Person mindestens mit einer Haftpflichtversicherung absichern. Darüber hinaus kannst du dich mit weiteren Sachversicherungen gegen eine Vielzahl weiterer Gefahren und Risiken versichern. Wir zeigen dir, welche Sachversicherungen wirklich sinnvoll sind.

Was sind Sachversicherungen? 

Der Begriff Sachversicherung fasst Versicherungen zusammen, die zur Absicherung von Besitztümern und des Eigentums dienen. Dazu gehören sowohl materielle Güter und Sachwerte wie auch das Privatvermögen. Mit einer Vielzahl von Sachversicherungen werden konkret Gegenstände und Sachen abgesichert. Der Schutz reicht von Feuerschäden bis hin zu Diebstahl. Aber auch Versicherungen zur Abwehr von Haftungsrisiken und Rechtsstreitigkeiten fallen unter Sachversicherungen.

Arten von Sachversicherungen

Privathaftpflichtversicherung

Die Privathaftpflichtversicherung ist die wichtigste Sachversicherung auf dem Markt. Denn sie schützt dich als Privatperson bei Schadensersatzforderungen Dritter. Sie leistet, wenn du anderen einen Schaden zufügst, für den du haftbar gemacht wirst. Ohne Privathaftpflicht müsstest du mit deinem gesamten Privatvermögen für den Schaden haften.

Die Haftpflichtversicherung leistet bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Darüber hinaus fungiert sie als passiver Rechtsschutz. Die Haftpflichtversicherung prüft immer auch, ob ihr Kunde tatsächlich für den Schaden haftbar gemacht werden kann. Und wenn nicht, wehrt sie unberechtigte Ansprüche für den Versicherten ab.
Dein Leben, deine Pläne, dein Einkommen hängen von deiner Arbeitskraft ab

Weitere Haftpflichtversicherungen

Die Privathaftpflichtversicherung schützt dich weitestgehend als Privatperson. Zusätzlich gibt es eine Palette weiterer Haftpflichtversicherungen, die je nach Lebenssituation als optimale Sachversicherung gegen Schäden infrage kommen:
Jetzt von koenigswege beraten lassen und den Traum vom Eigenheim erfüllen

Für Immobilienbesitzer 

Immobilienbesitzer können sich mit der Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht gegen Risiken und Schäden absichern, die im Zusammenhang mit ihrer Immobilie bzw. dem Grundstück eintreten. Wenn sich bspw. ein Dachziegel löst und ein Auto beschädigt. Oder Passanten auf dem nicht geräumten Grundstück stürzen. Wer einen Öltank im Haus hat, sollte zusätzlich eine Gewässerschadenhaftpflicht gegen Umweltschäden abschließen. Und für alle zukünftigen Eigenheimbesitzer, die sich noch in der Bauphase befinden, ist eine Bauherrenhaftpflicht ratsam.

Für Tierhalter 

Kleintiere wie Katzen, Meerschweinchen und Vögel sind in der Privathaftpflichtversicherung mitversichert. Hunde- und Pferdehalter benötigen hingegen einen separaten Versicherungsschutz für die Absicherung von Schäden. Die Hundehalterhaftpflicht bzw. Pferdehalterhaftpflicht leistet, wenn das Tier Dritten einen Schaden zufügt.
Vollkasko mit Königswege

Für Fahrzeughalter 

Wer ein Auto, Motorrad, Moped, einen Roller oder ein Quad anmelden möchte, muss mindestens eine Kfz-Haftpflichtversicherung abschließen. Diese leistet bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden im Straßenverkehr. Optional besteht die Möglichkeit, sich mit einer Teil- oder Vollkaskoversicherung auch bei Eigenschäden zu versichern.

Geh mit uns deinen Königsweg!

Unabhängig. Digital. Wissenschaftlich.
Wir beraten dich zu all deinen Fragen rund um Versicherungen, Finanzen & Co. Vereinbare noch heute einen Beratungstermin und starte Richtung Freiheit.
Jetzt Termin vereinbaren
Geh mit uns deinen Königsweg!

Wohngebäudeversicherung

Mit der Wohngebäudeversicherung werden Immobilien, Anbauten und Nebengebäude auf dem Grundstück abgesichert. Versicherungsschutz besteht bei Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel und Vandalismus. Gute Tarife dieser Sachversicherung leisten auch bei Rauch, Ruß, Überspannung und Blitzschlag. Ergänzend dazu kannst du die Immobilie gegen Elementargefahren und Schäden absichern. Dazu gehören Naturgewalten wie Hochwasser und Überschwemmung, Erdbeben, Erdrutsch, Erdsenkung, Lawinen, Schneedruck und Vulkanausbruch.
Jetzt von königswege zum Thema Gewebeobjektfinanzierung beraten lassen
Königswege Leistungen - Immobilien

Hausratversicherung

Die Hausratversicherung richtet sich als Sachversicherung sowohl an Besitzer von Immobilien wie auch an Mieter. Denn mit dieser Sachversicherung schützen sie ihr Hab und Gut – das Inventar in ihrer Wohnung. Pauschal umfasst der Versicherungsschutz alle Gegenstände, die du auch bei einem Umzug wieder mitnehmen würdest.

Zu den versicherten Risiken und Schäden gehören Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel, Einbruchdiebstahl, Raub. Gute Tarife leisten außerdem bei Blitzschlag, Überspannung, Rauch, Ruß und Sengschäden. Auch bei der Hausratversicherung hast du die Möglichkeit, Elementargefahren einzuschließen.

Die Glasversicherung

Eine Glasversicherung kann je nach Anbieter einzeln oder in Kombination mit einer Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung abgeschlossen werden. Mit dieser Sachversicherung erhältst du für wenige Euro im Jahr Versicherungsschutz bei Bruchschäden an Gebäude- und Mobiliarverglasung.
Königswege Immobilien
Provisionsberatung Königsweg

Rechtsschutz

Recht haben und Recht bekommen ist nicht dasselbe. Wer seine Rechte durchsetzen möchte, muss viel zu häufig auf die Unterstützung eines Anwalts zurückgreifen. Und ggf. sogar vor Gericht ziehen. Mit einer Rechtsschutzversicherung sorgst du dafür, dass du unabhängig von deinen finanziellen Mitteln rechtlichen Beistand erhältst.

Der Rechtsschutz trägt die Anwalts- und Gerichtskosten. Viele Versicherer bieten darüber hinausgehende Leistungen wie eine telefonische oder Online-Rechtsberatung, Dokumentenservices etc. Zu beachten ist, dass die Rechtsschutzversicherung nach dem Baukastenprinzip funktioniert. Versichert werden können die Bereiche Privat, Beruf, Verkehr, Haus und Wohnung.

Brauche ich Sachversicherungen?

Der Nutzen von Sachversicherungen ist grundsätzlich vom Bedarf abhängig. Denn die Entscheidung für oder gegen eine bestimmte Sachversicherung wird von deinen persönlichen Lebensumständen und den damit verbundenen Risiken und Schäden, denen du gegenüberstehst, beeinflusst.

So sollten Immobilienbesitzer ihre Immobilie immer mit einer Wohngebäudeversicherung absichern. Für den Schutz des Inventars, ist die Hausratversicherung ratsam. Diese richtet sich aber ebenso an Personen, die kein eigenes Wohneigentum besitzen, sondern in Miete leben.

Fahrzeughalter brauchen in jedem Fall die Kfz-Haftpflicht. Je nach Wert ihres Fahrzeugs und den eigenen finanziellen Mitteln kann zusätzlich ein Kaskoschutz für Eigenschäden sinnvoll sein.

Wichtig:

Eine Ausnahme stellt die Privathaftpflichtversicherung dar. Diese Absicherung ist für alle Personen ratsam und gehört zu den wichtigsten Sachversicherungen in deinem Versicherungsordner.
Meist ist auch der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung ratsam, mindestens für den privaten Bereich. Die weiteren Leistungsbausteine kommen wiederum individuell und bedarfsabhängig infrage. Arbeitnehmer können sich mit dem Berufs-Baustein bei Streitigkeiten mit ihrem Arbeitgeber schützen. Und Kfz-Halter mit dem Verkehrs-Baustein bei rechtlichen Anliegen rund um den Straßenverkehr und bei Auseinandersetzungen mit der Werkstatt.

Sachversicherungen sind wie ihr Nutzen sehr individuell. Sie werden dem persönlichen Bedarf der Versicherungsnehmer angepasst und können aus einer Versicherung bestehen, aber auch viele verschiedene Gefahren abdecken.
Jetzt prüfen mit Königswege

Brauchst Du eine Sachversicherung?

Unsere Experten prüfen für dich, welche Sachversicherung für Dich infrage kommst. Einfach, unkompliziert und verständlich. Nutze deine Möglichkeiten!
Jetzt Termin vereinbaren
koenigswege beratung versicherung

5 Tipps für deine Sachversicherungen

Damit du die beste Sachversicherung findest, musst du deinen Bedarf und deine Risiken kennen. Und du musst wissen, welche Versicherungen in welchen Lebenslagen optimalen Schutz gegen Gefahren und Schäden bieten. Hier sind 5 Tipps für  die richtige Auswahl deiner Sachversicherung:

1. Kenne deinen Bedarf

Manche Sachversicherungen sind Pflicht, z. B. die Kfz-Haftpflicht. Für Versicherungen wie die Privathaftpflicht oder die Wohngebäudeversicherung gibt es keine Vorschriften, dennoch sind sie sinnvoll. In jedem Fall aber ist der Nutzen einer Sachversicherung von deinem Bedarf und deinen Risiken abhängig. So brauchst du die Gebäudeversicherung, wenn du Eigentümer einer Immobilie bist. Mieter hingegen sind nicht für das Objekt verantwortlich, sie können aber mit einer Hausratversicherung ihr Inventar gegen Schäden versichern.

2. Vergleiche die Versicherungen

Es gibt auf dem Markt unzählige Anbieter für Sachversicherungen. Und so verschieden wir deren Beiträge, sind auch die Vertragsbestimmungen der Versicherer. Insbesondere bei den versicherten Gefahren kann es erhebliche Leistungsunterschieden zwischen den Sachversicherungen geben. Dies macht es umso wichtiger, dass du die verschiedenen Versicherer nicht nur im Hinblick auf die Kosten vergleichst, sondern auch die Leistungsinhalte. Wir hellfen Ihnen gern dabei, die richtige Sachversicherung zu finden.

3. Vermeide Deckungslücken

Deckungslücken stellen eine Lücke im Versicherungsschutz dar. Hast du z. B. eine Privathaftpflicht abgeschlossen und bist Halter von einem Hund, ist dein Vierbeiner nicht versichert. Du schließt die Deckungslücke, indem du zusätzlich eine Hundehalterhaftpflicht abschließt. Bei einer Gebäude- oder Hausratversicherung hingegen können Deckungslücken auch durch zu niedrige Versicherungssummen entstehen. Also wenn die maximale Erstattung im Schadensfall geringer ist als der tatsächliche Wert der Immobilie / des Inventars.
Vermeide Deckungslücken, indem du jede Sachversicherung genau prüfst.

4. Spare Beiträge

Die Kosten für Sachversicherungen sind von verschiedenen Faktoren abhängig. Dem zu versichernden Risiko, den inkludierten Leistungen, der Versicherungssumme, der Höhe des Selbstbehalts und vielem mehr. Mit einigen Tricks kannst du die Beiträge zur Sachversicherung senken:
Wähle eine lange Vertragslaufzeit für die Sachversicherung, damit du Nachlässe erhältst. Du kannst deine Verträge mit einer Laufzeit von fünf Jahren abschließen, aber trotzdem nach drei Jahren kündigen.
Zahle deine Prämien zur Sachversicherung jährlich. Eine monatliche Zahlweise bedeutet fast immer einen Beitragsaufschlag.
Schließe wenn möglich alle Sachversicherungen bei einem Anbieter ab. Denn die meisten Versicherer sehen einen Bündelrabatt vor, wenn mehrere Versicherungen beim Anbieter bestehen. Aber nur, wenn der Anbieter auch für alle benötigeten Sachversicherungen den optimalen Schutz bietet.
Vereinbare einen Selbstbehalt. Durch den Eigenanteil senkst du deine Prämie für die Sachversicherung erheblich. Der Betrag sollte aber nicht zu hoch sein, um im Schadensfall für finanzielle Schwierigkeiten zu sorgen.

5. Überprüfe regelmäßig deinen Versicherungsschutz

Dein Leben ist eine ständige Veränderung. Und mit dir verändert sich auch dein Bedarf an Sachversicherungen. Ziehst du mit deinem Partner zusammen, braucht ihr keine zwei Haftpflichtversicherungen mehr, sondern könnt einen Partnervertrag daraus machen. Hat sich Nachwuchs auf den Weg gemacht? Dann müsst ihr eure Versicherungen in Familienverträge umwandeln.

Auch vermeintliche Kleinigkeiten können deinen Bedarf an Versicherungsschutz ändern. Bspw. der teure neue Fernseher, der die Versicherungssumme deiner Hausratversicherung erhöht. Oder das neue Carport, das in der Wohngebäudeversicherung mitversichert werden soll. Nimm dir mindestens einmal im Jahr Zeit, um deinen Bedarf und deine bestehenden Sachversicherungen zu überprüfen.

jetzt handeln
Persönlich oder digital – unsere Berater von Königswege sind deine Ansprechpartner, wenn es um die richtige Auswahl deiner Sachversicherung geht!
heart-pulsediamondrocket